1804 Impuls April

Jedes Jahr verbindet sich das Fest der Auferstehung des Herrn mit unserer Lourdeswallfahrt. Sozusagen zwei «Feste», die miteinander verbunden sein können. Denn Ostern zeigt uns nicht nur die Auferstehung, den thronenden Christus, sondern auch das zerbrechliche an ihm, an seinem Menschsein. Und exakt das verbindet uns mit Lourdes. Auch in Lourdes begegnen wir dem Zerbrechlichen – in unseren Patienten, in den Mitpilgernden und nicht zuletzt auch in uns!

Euch allen wünsche ich ein von Herzen kommendes Osterhalleluja und aus diesem Gesang heraus gute Wallfahrtsvorbereitungen!

Abt Emmanuel osb